SPÖ Leonding

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Buschenschank: „Konflikt ist beendet und abgehakt

29. Dezember 2017

Buschenschank: „Konflikt ist beendet und abgehakt

Die Auseinandersetzung um die Buschenschank hat ein Ende. Zentrale Anliegen der SPÖ in dieser Causa, wie die Nutzung oder der Erhalt der Liegenschaft als Erholungsfläche, sind gesichert, der Konflikt damit „beendet und abgehakt“, sagt Bgm. Walter Brunner.

In außergerichtlichen Gesprächen und mit dem guten Willen aller Beteiligten, konnte Ende November ein Strich unter die Causa Buschenschank gesetzt werden: Mit einer für beide
Parteien passende Lösung, ist die Einigung geglückt: Die Stadt hat auf weitere Rechtsmittel verzichtet. Frau Reisenberger-Panholzer ist somit Eigentümerin der Buschenschank. Im Gegenzug verpflichtet sich Frau Reisenberger-Panholzer, auf dieser Liegenschaft nur eine Buschenschank bzw. einen Gastrobetrieb zu führen (letzteres bedarf noch der Zustimmung des Landes OÖ.).

 

Erscheinungsbild im Grünzug bleibt unverändert

Damit ist dann auch endlich die notwendige rechtliche Sicherheit für beide Seiten gegeben. Andere Nutzungen sind ausgeschlossen. Damit bleibt auch das Erscheinungsbild in diesem Grünzug unverändert. Damit sind auch die Forderungen, die die SPÖ Leonding für eine Zustimmung zu einer Lösung zur Bedingung gemacht hat, erfüllt. „Der Konflikt ist beendet und abgehakt. Ich wünsche der Familie Reisenberger-Panholzer alles Gute und viel Erfolg mit der Buschenschank“, sagt Bgm. Walter Brunner.

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!